DATENSCHUTZRICHTLINIE

Die Wisconsin Economic Development Corporation (WEDC) ist die führende Organisation für wirtschaftliche Entwicklung des US-Bundesstaates Wisconsin. Unsere Mission ist es, die Chancen für Unternehmen, Gemeinden und Menschen in Wisconsin zu verbessern und zu maximieren, um in einem global wettbewerbsorientierten Umfeld erfolgreich zu sein.

Wir bei WEDC nehmen Ihren Datenschutz ernst und verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Verwaltung Ihres Kontos und zur Bereitstellung der Informationen und Dienstleistungen, die Sie von uns angefordert haben. WEDC ist der Datenverantwortliche für Ihre persönlichen Daten, die gemäß der folgenden Datenschutzrichtlinie an unser Unternehmen übermittelt oder von diesem erfasst werden.

Als führende Organisation für wirtschaftliche Entwicklung des Staates Wisconsin unterstützen wir mit unseren Dienstleistungen für wirtschaftliche Entwicklung in erster Linie Unternehmen und Gemeinden. Die Dienstleistungen von WEDC richten sich nicht an Personen unter 16 Jahren. Benutzer werden darauf hingewiesen, dass die Erfassung personenbezogener Daten, die von Kindern online oder per E-Mail freiwillig zur Verfügung gestellt werden, genauso behandelt werden wie die von Erwachsenen angegebenen Informationen. Es gelten die gleichen Rechte auf Löschung, die dem Gesetz über öffentliche Aufzeichnungen in Wisconsin unterliegen.

WAS DAS BEDEUTET:
WEDC ist die führende Organisation für wirtschaftliche Entwicklung des US-Bundesstaates Wisconsin. Unsere Dienstleistungen dienen dazu, um Geschäftsmöglichkeiten im US-amerikanischen Wisconsin zu identifizieren und zu entwickeln. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt für alle, die mit WEDC in Kontakt treten.

ERFASSUNG UND VERWENDUNG VON INFORMATIONEN

Wenn Sie während Ihres Besuchs auf der Website und in den Social-Media-Profilen von WEDC nur browsen, auf externe Links klicken oder Informationen herunterladen, erfassen und speichern wir möglicherweise automatisch die folgenden Informationen über Ihren Besuch:

  • Die Internetprotokolladresse und der verwendete Domänenname, jedoch nicht die E-Mail-Adresse (die Internetprotokolladresse ist eine numerische Kennung, die entweder Ihrem Internetdienstanbieter oder direkt Ihrem Computer zugewiesen wurde. Wir verwenden die Internetprotokolladresse, um den Internet-Verkehr zu Ihnen zu leiten.)
  • Die Art des verwendeten Browsers und Betriebssystems sowie Ihre Verbindungsgeschwindigkeit.
  • Das Datum und die Uhrzeit, zu der Sie diese Site besucht haben.
  • Die Webseiten oder Dienste, auf die Sie auf dieser Site zugegriffen haben, und die Dauer Ihres Besuchs auf jeder Seite.
  • Die Links, auf die Sie geklickt haben, um auf externe Websites zuzugreifen.
  • Die Website, die Sie besucht haben, bevor Sie zu dieser Website gekommen sind.
  • Ihr Standort nach Land
  • Suchbegriffe, die verwendet wurden, um diese Website zu finden.

WAS BEDEUTET DAS:
Wir empfangen Daten von Ihren Geräten und Netzwerken, einschließlich Standortdaten.

Die Informationen, die wir automatisch erfassen oder speichern, werden verwendet, um den Inhalt unserer Webdienste zu verbessern und um zu verstehen, wie Menschen unsere Dienste nutzen. Mit den meisten Geräten können Sie verhindern, dass Standortdaten an uns gesendet werden, und wir berücksichtigen Ihre Einstellungen. Wir analysieren unsere Website-Protokolle, um den Wert der auf unserer Website verfügbaren Materialien kontinuierlich zu verbessern.

Wenn Sie während Ihres Besuchs auf der Website oder bei den Social-Media-Profilen von WEDC freiwillig Informationen über ein online übermitteltes Formular, eine Direktnachricht, einen Online-Post, eine Umfrage oder eine E-Mail bereitstellen, werden die folgenden zusätzlichen Informationen erfasst:

Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und/oder Screenname (falls angegeben) und der Inhalt der Nachricht
Alle Informationen, die Sie als Antwort auf eine Umfrage, eine Nachricht oder ein Formular angegeben haben.
Die erfassten Informationen sind nicht auf Textzeichen beschränkt und können Audio-, Video- und Grafikinformationsformate enthalten, die Sie uns senden.

WAS DAS BEDEUTET:
Wir verwenden die Daten, um zu verstehen, wie Menschen unsere Website nutzen, damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, hängt davon ab, welche Dienste Sie anfordern, wie Sie diese Dienste nutzen und welche Auswahl Sie in Ihren Einstellungen treffen. Wir verwenden Ihre E-Mail, um angemessen zu antworten. Dies kann sein, um Ihnen zu antworten, Probleme zu beheben, unsere Website und/oder Social-Media-Profile weiter zu verbessern, relevante Newsletter, Marketingnachrichten oder bestimmte E-Mail-Benachrichtigungen bereitzustellen oder die Nachricht an eine andere Agentur weiterzuleiten, um entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Die Umfragedaten werden für den angegebenen Zweck verwendet. Die mit den Umfragen verbundenen Kontaktinformationen können jedoch für die oben genannten Zwecke verwendet werden, die von Ihnen autorisiert wurden.

WAS DAS BEDEUTET:
WEDC verwendet die von Ihnen bereitgestellten Informationen, um auf Ihre Anfrage zu antworten und unsere allgemeinen Dienste und Mittelungen zu verbessern.

ZUSTIMMUNG

Mit der Übermittlung Ihrer Daten stimmen Sie der Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu.

Sie bestätigen und stimmen der Anwendung der in Wisconsin geltenden Gesetze auf die Informationen und Dokumente zu.

Sie stimmen zudem der Verwendung von Prozessoren durch WEDC zu, die unter der Leitung von WEDC Ihre Informationen erhalten können, um WEDC bei der Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen oder Dienstleistungen zu unterstützen. WEDC arbeitet mit externen Datenverarbeitern zusammen, die ausreichende Garantien bieten, um die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen umzusetzen, die den gesetzlichen Anforderungen entsprechen, die zum Schutz Ihrer Rechte erforderlich sind.

Ihre Vereinbarung mit uns umfasst unsere Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen. Sie bestätigen, dass Sie die Richtlinien und Bedingungen gelesen und verstanden haben, diese akzeptieren und sich an sie halten werden. Wenn Sie mit der Datenschutzrichtlinie und den Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind (oder diese nicht einhalten können), dürfen Sie die Dienstleistungen von WEDC nicht in Anspruch nehmen oder unsere Inhalte nicht nutzen.

WAS DAS BEDEUTET:
Sie stimmen zu, dass Informationen und Dokumente, die WEDC zur Verfügung gestellt werden, den Gesetzen des US-Bundesstaates Wisconsin unterliegen.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass WEDC sich an Drittanbieter wendet, um die von Ihnen angeforderten Informationen und Dienstleistungen bereitzustellen.

Wenn Sie mit WEDC in Kontakt treten, stimmen Sie der Datenschutzrichtlinie und den Nutzungsbedingungen von WEDC zu.

Wir sind berechtigt, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen daran vornehmen, werden wir dies über unsere Dienstleistungen oder auf andere Weise mitteilen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, die Änderungen zu überprüfen, bevor sie wirksam werden. Wenn Sie diese Änderungen ablehnen, informieren Sie WEDC bitte, damit wir die über Sie aufgezeichneten Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen von Wisconsin entsorgen. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, nachdem wir eine Mitteilung veröffentlicht oder gesendet haben, die über Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie informiert, stimmen Sie der aktualisierten Datenschutzrichtlinie zu.

WAS DAS BEDEUTET:
Wenn Sie unsere Dienste nach einer Aktualisierung dieser Datenschutzrichtlinie nutzen, stimmen Sie der geänderten Richtlinie zu.

PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN UND WAHL

„Personenbezogene Informationen“ umfasst alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Zu den personenbezogenen Informationen gehören persönliche Identifikatoren wie Name, Adresse und Telefonnummer einer Person. Die elektronischen Interaktionsprotokolle gelten nicht als personenbezogene Daten.

WAS DAS BEDEUTET:
Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

Wir erfassen keine personenbezogenen Informationen über Sie, es sei denn, Sie geben uns freiwillig Informationen (z. B. durch Senden einer E-Mail oder Teilnahme an einer Umfrage). Wenn Sie sich dafür entscheiden, nicht an diesen Aktivitäten teilzunehmen, wird Ihre Wahl in keiner Weise Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, andere Funktionen der Websites von WEDC zu nutzen.

WAS DAS BEDEUTET:
Sie können die Websites von WEDC ohne Angabe persönlicher Informationen nutzen.

Wenn der Benutzer personenbezogene Daten freiwillig zur Verfügung stellt, sind diese Informationen möglicherweise gesetzlich geschützt; zum Beispiel durch das Landesgesetz, das Bundesdatenschutzgesetz von 1974, das Anti-Spam-Gesetz CAN-SPAM Act, die allgemeine Datenschutzverordnung und die kanadische Anti-Spam-Gesetzgebung. Sie erkennen jedoch an, dass alle Informationen, die WEDC zur Verfügung gestellt werden, den Gesetzen von Wisconsin unterliegen, die Aufbewahrungs- und Offenlegungspflichten für Aufzeichnungen vorschreiben, was bedeutet, dass Ihre Informationen einer öffentlichen Prüfung und Vervielfältigung unterzogen werden können, sofern sie nicht anderweitig geschützt sind.

WAS DAS BEDEUTET:
Sie verstehen, dass alle Informationen, die WEDC zur Verfügung gestellt werden, dem Gesetz von Wisconsin unterliegen und möglicherweise einer öffentlichen Einsichtnahme und Vervielfältigung unterliegen.

ÖFFENTLICHE OFFENLEGUNG

Es ist möglich, dass wir Informationen über Sie offenlegen müssen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder aufgrund einer Vorladung oder anderer rechtlicher Verfahren gefordert wird oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine Offenlegung in angemessener Weise erforderlich ist, um (1) vermutete oder tatsächliche rechtswidrige Handlungen zu untersuchen, zu verhindern oder Maßnahmen dagegen zu ergreifen oder um staatliche Strafverfolgungsbehörden zu unterstützen; (2) unsere Vereinbarungen mit Ihnen durchzusetzen, (3) Ansprüche oder Vorwürfe Dritter zu untersuchen und uns dagegen zu verteidigen, (4) die Sicherheit oder Integrität unseres Dienstes zu schützen (z. B. durch die Weitergabe an Unternehmen, die ähnlichen Bedrohungen ausgesetzt sind); oder (5) die Rechte und die Sicherheit von WEDC, unseren Mitgliedern, Mitarbeitern oder anderen Personen auszuüben oder zu schützen.

WAS BEDEUTET DAS:
Möglicherweise müssen wir Ihre Daten weitergeben, wenn wir glauben, dass dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder um Ihre Rechte und Sicherheit sowie unsere Rechte und Sicherheit zu schützen.

Im US-Bundesstaat Wisconsin gibt es Gesetze, die sicherstellen, dass die Öffentlichkeit das Recht hat, auf bestimmte Aufzeichnungen und Informationen zuzugreifen, über die die Regierung des Bundesstaates und öffentlich-private Einrichtungen wie WEDC verfügen. Darüber hinaus gibt es Ausnahmen vom Recht der Öffentlichkeit, auf öffentliche Aufzeichnungen zuzugreifen, die verschiedenen Bedürfnissen dienen. Die Privatsphäre des Einzelnen gehört zu diesen Ausnahmen. Ausnahmen sind sowohl durch Landes- als auch Bundesgesetze vorgesehen. Wir bemühen uns, identifizierende bzw. identifizierbare Informationen zu schützen, indem wir nur Informationen erfassen, die für die Bereitstellung unserer Dienste erforderlich sind. Alle auf dieser Website und in sozialen Medien erfassten Informationen werden zu öffentlichen Aufzeichnungen, die von der Öffentlichkeit eingesehen und kopiert werden können, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Ausnahmeregelung. Im Falle einer Diskrepanz zwischen dieser Datenschutzrichtlinie und dem Gesetz über offene Aufzeichnungen (Open Records Law) von Wisconsin oder einem anderen Gesetz, das die Offenlegung von Aufzeichnungen regelt, gilt das Gesetz über offene Aufzeichnungen (Open Records Law) von Wisconsin oder ein anderes anwendbares Gesetz.

WAS DAS BEDEUTET:
Das Gesetz von Wisconsin schreibt vor, wer Aufzeichnungen von WEDC einsehen kann, wie lange Aufzeichnungen von WEDC aufbewahrt werden und was mit Aufzeichnungen von WEDC am Ende dieses Zeitraums geschieht.

ZUGRIFF, KORREKTUR UND LÖSCHUNG PERSONENBEZOGENER INFORMATIONEN

Sie können alle von uns über Sie erfassten personenbezogenen Informationen einsehen. Sie können Änderungen an Ihren personenbezogenen Daten, die Sie für fehlerhaft halten, empfehlen, indem Sie eine schriftliche Anfrage einreichen, in der der Fehler glaubwürdig erläutert wird. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten zu einem anderen als dem zum Zeitpunkt der Übermittlung vorgesehenen Zweck verwendet werden, können Sie sich an uns wenden. In jedem Fall werden wir angemessene Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Zugriff gewähren oder Korrekturen vornehmen. Sie können uns über das Formular auf dieser Seite kontaktieren.

WAS DAS BEDEUTET:
Sie können auf Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten zugreifen oder diese empfehlen.

Sie erkennen an, dass die Informationen, die Sie freiwillig an WEDC übermitteln, den Gesetzen zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen in Wisconsin unterliegen, die vorschreiben, wie lange öffentliche Aufzeichnungen aufbewahrt werden und was mit öffentlichen Aufzeichnungen am Ende dieses Zeitraums geschieht. WEDC kann Daten in Übereinstimmung mit den Gesetzen und bewährten Praktiken für unterschiedliche Zeiträume für unterschiedliche Zwecke aufbewahren. Andere gesetzliche Pflichten, rechtliche Abläufe und Anfragen können auch die Speicherung bestimmter Daten erforderlich machen. Wenn gemäß dieser Richtlinie gespeicherte Daten vernichtet werden, werden diese in Übereinstimmung mit den zum Zeitpunkt der Vernichtung bewährten Verfahren sicher vernichtet.

WAS DAS BEDEUTET:
Ihr Recht auf Löschung unterliegt den Gesetzen von Wisconsin.

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Richtlinie haben, füllen Sie bitte zuerst das Formular auf dieser Seite aus.

WAS DAS BEDEUTET:
Bitte kontaktieren Sie uns zuerst, um etwaige Beschwerden zu lösen.

Wenn Sie WEDC personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, selbst wenn Sie außerhalb der USA leben, stimmen Sie zu, dass ausschließlich die Gesetze des US-Bundesstaates Wisconsin Streitigkeiten regeln. Wir sind uns einig, dass all diese Ansprüche nur am Bundes- oder Landesgericht in Dane County, Wisconsin, USA, geltend gemacht werden können, und wir stimmen jeweils der persönlichen Zuständigkeit in diesen Gerichten zu.

WAS DAS BEDEUTET:
In dem unwahrscheinlichen Fall, dass wir in einen Rechtsstreit geraten, einigen wir uns darauf, den Rechtsstreit vor den Gerichten von Wisconsin unter Anwendung der Gesetze von Wisconsin beizulegen.

COOKIES

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datenmenge, die eine anonyme eindeutige Kennung enthalten kann, die von den Computern einer Website an Ihren Browser gesendet wird. Cookies werden entweder nur während Ihrer Sitzung verwendet („Sitzungscookie“) oder auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert („permanenter Cookie“). Cookies können Daten über die Benutzerbewegungen während des Besuchs auf der Website enthalten. Wenn Ihre Browsersoftware Cookies zulässt, kann Ihnen eine Website ein eigenes Cookie senden. Eine Website, die ein Cookie gesetzt hat, kann nur auf die Cookies zugreifen, die sie an Sie gesendet hat. Sie kann nicht auf Cookies zugreifen, die von anderen Websites an Sie gesendet wurden.

Warum werden Cookies auf Websites verwendet?

Cookies können verwendet werden, um Sie beim Besuch auf Websites von WEDC wiederzuerkennen, Ihre Einstellungen zu speichern und Ihnen ein personalisiertes Erlebnis zu bieten, die Ihren Einstellungen entspricht. Cookies machen auch Ihre Interaktionen mit Websites von WEDC schneller und sicherer.

Wir verwenden zwei Arten: permanente Cookies und Sitzungscookies.
Ein permanenter Cookie hilft uns, Sie wiederzuerkennen, sodass es einfacher ist, zu Websites von WEDC zurückzukehren oder mit unseren Diensten zu interagieren, ohne sich erneut anzumelden. Nach der Anmeldung verbleibt ein permanenter Cookie in Ihrem Browser und wird von den Websites von WEDC gelesen, wenn Sie zu einer unserer Websites oder einer Partnerseite zurückkehren, die unsere Dienste nutzt (z. B. unsere Schaltflächen zum Teilen oder für Stellenbewerbungen). Sitzungscookies sind nur so lange gültig wie die Sitzung (normalerweise der aktuelle Besuch einer Website oder eine Browsersitzung).

WAS DAS BEDEUTET:
Wir erfassen Daten durch Cookies und andere Technologien.

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie dieser Datenschutzrichtlinie einschließlich unserer Cookie-Richtlinie zu.

Auswahlmöglichkeiten zu Cookies

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er alle Cookies akzeptiert, alle Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie gesetzt wird. (Jeder Browser ist anders. Ziehen Sie daher das „Hilfe“-Menü Ihres Browsers zurate, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.)

WEDC verwendet eine Drittanbieter-Datenbank, Marketo, um Ihre Einstellungen für die elektronische Kommunikation zu speichern. Dieser Anbieter verwendet eigene Cookies. Hier können Sie das Cookie-Tracking von Marketo deaktivieren.

WAS DAS BEDEUTET:
Sie haben das Recht, Cookies in Ihrem Browser zu deaktivieren und/oder Cookies von Drittanbietern, die auf unserer Website verwendet werden, zu deaktivieren.

SICHERHEIT

WEDC hat als Entwickler und Verwalter seiner Websites Schritte unternommen, um die Integrität seiner Telekommunikations- und Computerinfrastruktur zu gewährleisten. Sicherheitsvorkehrungen wurden im Einklang mit unseren Bemühungen um Risikomanagement in das Design, die Implementierung und die täglichen Abläufe der gesamten Betriebsumgebung integriert. Diese Informationen sind in keiner Weise als geschäftliche, rechtliche oder sonstige Beratung zu verstehen. Diese Informationen sollten nicht so ausgelegt werden, dass sie die Sicherheit von den auf der Website und in den Online-Profilen von WEDC bereitgestellten Informationen gewährleisten. Dieses System ist nur für den autorisierten Gebrauch bestimmt.

Haftungsausschluss: Die Website und die Social-Media-Konten von WEDC enthalten Links zu anderen Websites. Dazu gehören Links zu Websites, die von anderen Regierungsbehörden, gemeinnützigen Organisationen und privaten Unternehmen betrieben werden. Diese Links werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Sie stellen keine Billigung oder Genehmigung der Produkte, Dienstleistungen oder geäußerten Meinungen durch WEDC dar. Wenn Sie einem Link auf eine andere Website folgen, befinden Sie sich nicht mehr auf der Website und/oder in den Profilen von WEDC. Diese Datenschutzerklärung gilt daher nicht. WEDC übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit oder den Inhalt externer Websites. Wenden Sie sich bei Fragen zum Inhalt an die externe Website.

WAS DAS BEDEUTET:
Wir überwachen und versuchen, Sicherheitsverletzungen zu verhindern.

Diese Datenschutzerklärung kann sich ändern.
Wir werden solche Änderungen so bald wie möglich veröffentlichen.
Zuletzt geändert im Mai 2018.

Bei Fragen zur Datenschutzrichtlinie von WEDC wenden Sie sich bitte an uns.